Nachsorge & Rehabilitation

Nachsorge

Bei Bedarf unerstützen wir Sie im Rahmen der Nachsorge gerne bei den folgenden Themen:

  • Beantragung eines Pflegegrads
  • Beauftragung eines Pflegedienstes
  • Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung
  • Antrag eines Härtefonds bei der ARGE
  • Bestellung von Hilfsmitteln
  • Beantragung einer Haushaltshilfe
  • Organisation eines Kurzzeitpflegeplatzes bzw. Dauerpflegeplatzes
  • Anmeldung im Hospiz

Rehabilitation

Um den gewohnten Alltag wieder bewältigen zu können, erhalten viele Krebspatienten nach Abschluss der Therapie die Möglichkeit, Rehabilitationsmaßnahmen in Anspruch zu nehmen. Diese können ambulant oder stationär erfolgen und helfen, Krankheits- oder Therapiefolgen zu mindern und Belastungen zu verarbeiten. Ob eine Reha sinnvoll ist, entscheidet der Arzt gemeinsam mit dem Patienten und Sozialdienst.

Sollte eine Rehabilitationsmaßnahme für Sie in Frage kommen, wird sich unser ärztliches Team gemeinsam mit dem Sozialdienst um den Antrag und die Organisation kümmern. Neben stationären Reha-Angeboten kooperieren wir mit der ambulanten Reha Bad Hamm.