Anpassung der Besuchsregeln ab 19. April 2021

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher!

Die Akut-Krankenhäuser in Hamm haben sich aufgrund der steigenden Infektionszahlen auf erweiterte gemeinsame Regeln für den Besuch der stationär liegenden Patienten verständigt.

Ab Montag, dem 19. April, benötigen Besucher ein tagesaktuelles zertifiziertes Schnelltestergebnis mit negativem Befund (max. 24 Stunden alt), um die Krankenhäuser zu betreten. Ein Selbsttest-Stäbchen etc. reicht nicht aus. Die Tests können nicht in den Krankenhäusern selbst vorgenommen werden.

Wir sehen diese Vorsorge als einen weiteren Beitrag zur Vermeidung eines Eintrages des Corona-Virus in die Häuser, um die Patienten auch weiterhin gut schützen zu können. Alle bisherigen Regeln zum Besuch der stationären Patientinnen und Patienten haben weiterhin Bestand. Weitere Infos finden Sie HIER!

 

Nehmen Sie akute Beschwerden ernst - auch wenn Sie nicht mit dem Corona-Virus in Verbindung stehen! Suchen Sie im Notfall ärztliche Hilfe!

Die Kliniken sind auf die getrennte Versorgung von COVID-Patienten und anderen akuten Notfallpatienten eingestellt.

Das St. Josef Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel informiert:

Gesund leben