Freitag, 30.09.2022

Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie am Institut für Bildung im Gesundheitswesen (I.Bi.G.) der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH

Am 30. September 2022 konnten 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den berufsbegleitenden Fachweiterbildungslehrgang zur/zum Fachgesundheits- und KrankenpflegerIn für Intensivpflege und Anästhesie an der St. Barbara-Klinik erfolgreich beenden.

mehr infos

Mittwoch, 28.09.2022

„Aktion Pink“ des Brustzentrums Hamm – Team des Brustzentrums zeigt Herz und Flagge im Brustkrebsmonat Oktober

Aufklären, informieren, Bewusstsein schaffen - seit mehr als 35 Jahren steht der Monat Oktober im Zeichen der Aufklärung über Brustkrebserkrankung und mit ihr das Symbol der pinken Schleife. So wie viele andere Betroffene, Selbsthilfeorganisation, Botschafter oder Experten, zeigt auch das Team des Brustzentrums Hamm zusammen mit dem Verein pro mamma und mit den anderen Mitarbeitenden der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen Solidarität mit den Brustkrebspatientinnen und startet seine ganz eigene „Aktion Pink“.

mehr infos

Mittwoch, 28.09.2022

St. Franziskus-Stiftung und Marienhaus-Gruppe begrüßen positive Entscheidung des Bundeskartellamts zum geplanten Zusammenschluss auf Augenhöhe

Nachdem die St. Franziskus-Stiftung Münster (SFS) und die Marienhaus-Gruppe (MHG) Anfang März 2022 angekündigt hatten, das operative Geschäft beider Gruppen zusammenzuführen, hat nun das Bundeskartellamt in seinem gestern veröffentlichten Fallbericht den Zusammenschluss der beiden katholischen Unternehmen freigegeben. Beide Unternehmen begrüßen die formelle Entscheidung des Bundeskartellamts und werden nun in den kommenden Wochen die Arbeiten fortsetzen, um die weiteren Schritte zum Zusammenschluss vorzubereiten.

mehr infos

Freitag, 09.09.2022

Alarmstufe Rot - Krankenhäuser in Gefahr

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft, die Spitzenverbände und die 16 Landeskrankenhausgesellschaften treten derzeit gemeinsam an die Öffentlichkeit, um auf die prekäre wirtschaftliche Lage vieler Krankenhäuser vor dem Hintergrund von Inflation und Pandemie aufmerksam zu machen. Unter dem Motto „Alarmstufe Rot: Krankenhäuser in Gefahr“ finden bis zum 29. September unterschiedliche Aktionen in allen Bundesländern statt.

mehr infos