Notfallbetreuung

Die am 01.08.2013 an den Start gegangene Kinderbetreuung "Dreikäsehoch" bietet auch Notfallbetreuung für Mitarbeiterkinder an.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Josef-Krankenhauses, deren eigene Kinderbetreuung ausgefallen ist (z.B. Erkrankung der eigenen Tagesmutter, Urlaub der betreuenden Person) können hier ihr Kind kurzfristig betreuen lassen. Voraussetzung ist, dass keine andere Person im Haushalt der Eltern die Betreuung des/der Kinder übernehmen kann und die gesetzlich erlaubte Höchstzahl an Kindern in der Großtagespflege nicht überschritten wird.

Dieses Angebot steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern während der regulären Betreuungszeiten kostenfrei zur Verfügung.