Fachspezifische Hinweise

Ihre Aufnahme

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, liebe Angehörigen,

wir haben einen hohen Anspruch, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserer Abteilung wohlfühlen und schnell erholen können.

Am Anfang ihrer Aufnahme melden Sie sich bitte in unserer Zentralen Patientenaufnahme im EG, direkt gegenüber des Haupteingangs. Oft haben wir Sie bereits in einer unserer Sprechstunden kennen gelernt. Bringen Sie zu Ihrer Aufnahme bitte erneut alle vorliegenden Unterlagen, Rö-Bilder, CDs von Voruntersuchungen, Ihre Krankenkassenkarte und die Einweisung Ihres Haus- oder Facharztes mit.

Sie erhalten von uns einen Termin zur stationären Aufnahme. Bitte melden Sie sich zur angegebenen Zeit bei der Aufnahme im Foyer. Dort werden Sie von unseren Mitarbeitern stationär aufgenommen und über unsere Leistungen und Gebühren informiert. Anschließend werden Sie auf der Station aufgenommen und können sich auf Ihrem Zimmer wohnlich einrichten. Falls Sie es wünschen, werden Sie von einem Helfer auf die Station begleitet. 

Die Aufnahmeuntersuchung erfolgt durch einen Facharzt für Innere Medizin, zumeist durch einen Oberarzt. Dieser bespricht dann mit Ihnen die eventuell erforderlichen Untersuchungen und ggf. die diagnostischen oder therapeutischen Wege.

Wer ins Krankenhaus muss, übersieht – vor lauter Aufregung – auch schnell wichtige Kleinigkeiten.
Unsere Checkliste zum Abhaken kann helfen, an alles zu denken.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen guten Verlauf.