Kulinarische Grüße aus der Küche

Das Mittagsmenü kann über die tägliche Speisekarte individuell zusammen gestellt werden. Vegetarische Speisen gehören dabei ebenso zum Angebot wie echte „Hausmannskost“ und spezielle „Fit-Gerichte“, die nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zubereitet werden und sich durch eine Reduzierung des Kochsalz- wie Fettgehaltes auszeichnen. Zusätzlich können unsere Patienten á la carte aus dem Gourmet-Speiseplan eines von sechs weiteren Menüs wählen. Frisch zubereitet, stehen verschiedene Fleisch-, Geflügel- und Fisch-Variationen zu Auswahl. Das Angebot an unterschiedlichen Beilagen sowie Gemüse- und Salatkomponenten lässt kaum einen Wunsch offen. Selbstverständlich steht auch hier der persönliche Geschmack im Mittelpunkt – alle Speisen können nach Wunsch variiert und kombiniert werden. Als Vorspeise wird zusätzlich auf Wunsch ein Tagescocktail gereicht; die abschließende Dessertauswahl leicht von Quarkspeisen über eine Auswahl an saisonalem Frischobst bis hin zu feinem Ben & Jerrys Cremeeis.

Variationen von Frühstück und Abendessen

Auch bei der täglichen Wahl von Frühstück und Abendessen sind dem Variationsreichtum keine Grenzen gesetzt. Aus einer großen Auswahl von Komponenten können sich die Patienten ihr eigenes Menü zusammenstellen. So umfasst das umfangreiche Angebot ein großes Sortiment unterschiedlicher Brot- und Brötchenarten; süße und pikante Beläge und verschiedenste Cerealien und Zwischenmahlzeiten. Zusätzlich können aus einer Getränkekarte Heiß- und Kaltgetränke ausgewählt werden – ob leckerer Cappuccino, entkoffeinierter Kaffee, verschiedene Teevarianten oder Obst- und Gemüsesäfte. Abgerundet wird die kulinarische Vielfalt durch eine tägliche Auswahl an frischen Vitaminen und süßen Leckereien. Kaffee und Kuchen wird jeden Nachmittag angeboten.

Information und Beratung

Bei der individuellen Zusammenstellung aller Mahlzeiten steht eine Service-Assistentin beratend zur Seite. Sie informiert über das aktuelle Angebot und nimmt die Wünsche der Patienten entgegen. Die Bestellungen werden dann direkt über einen Pocket-PC an das elektronische Küchensystem übermittelt.