Die Schwerbehindertenvertretung der St. Barbara-Klinik  Hamm GmbH

Betriebsstätten St. Barbara-Klinik Heessen und St. Josef-Krankenhaus Bockum-Hövel

 

Die Vertrauensfrauen und Vertrauensmänner der Schwerbehindertenvertretung nehmen wichtige und bedeutungsvolle Aufgaben wahr. Als Interessenvertretung der schwerbehinderten Beschäftigten sind sie einerseits für deren Belange und Probleme zuständig. Andererseits sind sie aber auch Ansprechpartner für den Arbeitgeber, den Betriebs- bzw. Personalrat (hier: Mitarbeitervertretung) das Integrationsamt sowie andere Institutionen allen die schwerbehinderten Beschäftigten betreffenden Themen. Insofern sind sie eine Art Schnittstelle in Betrieben oder Dienststellen.

 

Am 24. November 2010 wurde die Schwerbehindertenvertretung für die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH neu gewählt.